Rufen Sie mich gerne an und vereinbaren einen Termin in meiner Praxis.


Ich biete Ihnen:

* individuelle Unterstützung

* alternative Lösungen

* ganzheitliche Beratung

* über 15 Jahre Erfahrung


Termin vereinbaren

lohnt sich !

S


Schmerztherapie 

diverse Verfahren 



Schröpfen / pulsierendes Schröpfen

Geschichte der Schröpftherapie

Auch das Schröpfen ist eine uralte Naturheilweise. Bereits im Mittelalter wurde die Schröpfkopftherapie zum Herausziehen schädlicher Säfte angewandt.
Man geht davon aus, dass die früheste Form des Schröpfens vermutlich der Liebesbiss war. Es gibt auch Hinweise darauf, dass die alten Chinesen Tierhörner auf die Haut aufsetzten und am anderen Ende saugten, um die Luft zu entfernen. Mit dem Finger verschloss man dann die Öffnung, so dass ein Unterdruck bestand.
Durch übertriebene Anwendungen wurde im Laufe der Jahrhunderte das Schröpfen in Misskredit gebracht. Nun hat die moderne Naturheilkunde diese Methode rehabilitiert und fortentwickelt.
Bei modernem Schröpfen wird mittels einer Absaugvorrichtung in einem Schröpfkopf aus Glas ein Vakuum erzeugt.

Pneumonisches Schröpfen

Hierbei wird in den Schröpfgläsern mittels eines individuell einstellbaren Gerätes ein entsprechender Unterdruck / eine Pulsfrequenz erzeugt. Somit kann je nach Menschentyp, Verträglichkeit und Indikation eine gleichmäßige, geregelte und angepasste Schröpfintensität zur Anwendung kommen.



Smovey® Vibroswing 'grüne Schwingringe" - Bewegung mit Schwung     

Bewegung mit smovey® eignet sich für jede Altersgruppe und für unterschiedliche Trainingsarten im In- und Outdoor-Bereich sowie im Wasser. Kugeln im Innern der Ringe sorgen für die notwendige Vibration.


Einsetzbar für viele unterschiedliche Anwendungsgebiete z.B.

* Aktiviert den gesamten Körper (Arme, Bauch, Beine, Po)

* Trainiert die Tiefenmuskulatur (erhöhte Fettverbrennung)

* Strafft das Bindegewebe (Anti-Cellulite)

* Löst Verspannungen (Nacken, Schulter, Rücken)

* Verbessert die Koordinationsfähigkeit (Sturzprophylaxe)

* Stärkt die Knochenstruktur (Osteoporose-Prophylaxe)

* Begünstigt den Lymphfluss (Entgiftung/Entschlackung)

* Hilft bei Rheuma (Bechterew, Arthritis, Arthrose)

* Einsatz bei eurologischen Erkrankungen (Parkinson, MS)


Symphonie der Schwingung® - Tiefenentspannung

Die Symphonie der Schwinung ist eine Tiefenentspannungsanwendung mit ätherischen Ölen & smovey-Vibrationsringen & speziell entwickelter Musik zur Harmonisierung der Gehirnhälften.

Damit ist es möglich, dass es durch das Dreier-Gespann, bestehend aus smoveys, therapeutischen Ölen und harmonisierender Musik einen entspannenden sowie erfrischenden Effekt zur Folge hat.

... auch mit der Anwendung von warmen Tigercalm-Muscheln möglich ...



U


Unverträglichkeiten / Allergien
Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden mit unterschiedlichen Diagnosemethoden wie z.B. Labor, Stuhldiagnostik, Bioresonanz, Tensor sowie speziell auf Sie abgestimmte Behandlungsmethoden therapiert

(u.a. Darmaufbau, Mikronährstoffe / Cellsymbiosetherapie etc.)


  

W


Wirbelsäulen/Gelenktherapie
u.a. nach Dieter Dorn / Breuss-Massage

Der Landwird Dieter Dorn wandte sich, nachdem er einen Hexenschuss erlitt, an einen „Einrenker“ in seinem Ort. Durch einen Daumendruck an seiner Wirbelsäule erreichte dieser, dass sich D. Dorn wieder frei bewegen und seine schwere Arbeit sofort wieder aufnehmen konnte. Begeistert von dieser Heilmethode wurde Dorn dazu angeregt, diese Methode selbst auszuüben und den Bewegungsapparat von Mensch und Tier näher zu erforschen. Er entwickelte die Methode weiter und baute sie stetig aus.
Seine Patienten berichteten von plötzlich verschwundenen Beschwerden, obwohl diese dem Anschein nach nichts mit der Wirbelsäule zu tun hatten.
Dadurch erkannte Dorn, dass es von der Wirbelsäule Verbindungen zu anderen Körperregionen gab. In einem Buch von J.V. Czerny fand er dann eine Aufstellung der Wirbelsäule mit den dazugehörigen Organen. Hier wird treffend beschrieben, wie die Meridiane mit der Wirbelsäule in Zusammenhang stehen. Ist z.B. der siebte Halswirbel verschoben, kann der große Zeh schmerzen. Gemäß der Wirbelsäulentherapie nach

D. Dorn würde hier also nicht der schmerzende Zeh, sondern eher der siebente Halswirbel behandelt werden.
   

Wirbelsäulentherapie nach D. Dorn

Die Dornmethode ist eine manuelle Therapie, bei der verschobene Wirbel und

herausgerutschte Gelenke auf eine sanfte und gefühl- aber durchaus kraftvolle Art in ihre natürliche Position zurückgeschoben werden. Um möglichst lange den Behandlungserfolg beizubehalten, ist die Mitarbeit des Patienten erforderlich. Durch entsprechende Selbsthilfeübungen ist es möglich, eine dauerhafte Beschwerdefreiheit zu erreichen.

   

Breuß-Massage

Die „Bandscheibenmassage“ nach Rudolf Breuß lässt sich sehr gut mit der „Dorn-Methode“ kombinieren. Es lassen sich mit ihr viele Wirbelsäulenprobleme behandeln.  

Die Breuß-Massage ist eine feinfühlige, energetisch-manuelle Rückenmassage. Hierbei wird die Wirbelsäule mit speziellen Massagegriffen gelockert und gestreckt.   

Die Massage kann zu Beginn oder nach einer Wirbelsäulenbehandlung zur Entspannung eingesetzt werden.


   

Z


Zeit zum Zuhören


Gerade in der heutigen hektischen Zeit fehlt es uns oft an Möglichkeit und Raum, über das eigene Befinden / unsere Befindlichkeit nachzudenken und sich in geschützter Umgebung auszutauschen.
Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu sich selbst und durch Zuhören, gezieltes Fragen und Verständnis helfe ich ihnen, mehr über sich selbst zu erfahren und sich besser verstehen zu lernen ...

                               "Ein Ding ist dann wichtig,

           wenn irgendjemand denkt, dass es wichtig ist"

                                    (William James)

     Fangen Sie bei sich selbst an, nehmen SIE sich wichtig !


Home         Leistungen A - Z

 

Silvia Inderwies Heilpraktikerin 


Wintersteinstraße 8

61200 Wölfersheim-Södel


Tel.    06036  980948

info@hp-inderwies.de

www.hp-inderwies.de


Zahlungen mit XIN möglich